1. Saarland

Seminar vermittelt Rüstzeug zum Leiten

Seminar vermittelt Rüstzeug zum Leiten

Eppelborn. Wieder einmal steht eine Vorstandswahl im Verein an. Doch wer kandidiert, welche Fähigkeiten sollte die Person mitbringen - und wer traut es sich zu, die Verantwortung in einem Vorstand zu übernehmen? Das Seminar "Mut zum Vorsitz" liefert das handwerkliche Rüstzeug, um als Mitglied im Vorstand oder als dessen Leiter zu bestehen

Eppelborn. Wieder einmal steht eine Vorstandswahl im Verein an. Doch wer kandidiert, welche Fähigkeiten sollte die Person mitbringen - und wer traut es sich zu, die Verantwortung in einem Vorstand zu übernehmen? Das Seminar "Mut zum Vorsitz" liefert das handwerkliche Rüstzeug, um als Mitglied im Vorstand oder als dessen Leiter zu bestehen. Dazu lädt die Stiftung Demokratie Saarland ein.Das Seminar findet statt am Samstag, 22. Januar, von 9 bis 16.30 Uhr im Eppelborner Hof in Eppelborn. Die Teilnahme ist nach Angaben der Stiftung kostenlos, eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Referent Thomas Schommer beantwortet Fragen zur persönlichen Organisation und zum Management wie auch zur Kommunikation im Vorstand

Das Seminar richtet sich an Vereinsmitglieder, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Inhalte: "Die persönliche Organisation; Zeit- und Selbstmanagement; gemeinsam geht es besser - mit dem Delegationsprinzip das Team stärken; die Planung macht's - Vorbereitung und das Abhalten von Veranstaltungen; einander verstehen - gute Kommunikation beginnt beim Zuhören. red

Anmeldungen bei der Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstraße 99, 66121 Saarbrücken, Tel. (06 81) 90 62 60, E-Mail: k.bommersbach@stiftung-demokratie-saarland.de.