| 21:17 Uhr

Unfallflucht
Unfallfahrer macht kehrt und nimmt Reißaus

Wallerfangen. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Mittwochabend gegen 19 Uhr einen Verkehrsunfall in der Wallerfanger Hauptstraße in Höhe der Aldi-Marktes verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer eines Kleinwagens aus der dortigen Bushaltestelle in den fließenden Verkehr eingefahren und dort mit einem grauen Peugeot zusammengestoßen. Er wendete auf der Fahrbahn und flüchtete in Richtung Saarlouis. Vom dem Auto des Unfallflüchtigen ist lediglich bekannt, dass es sich um einen schwarzen Citroen Saxo mit Saarlouiser Kreiskennzeichen handelt. Der Fahrer wird auf etwa 60 Jahre geschätzt und trägt graues, kurzes Haar. red

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Mittwochabend gegen 19 Uhr einen Verkehrsunfall in der Wallerfanger Hauptstraße in Höhe der Aldi-Marktes verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer eines Kleinwagens aus der dortigen Bushaltestelle in den fließenden Verkehr eingefahren und dort mit einem grauen Peugeot zusammengestoßen. Er wendete auf der Fahrbahn und flüchtete in Richtung Saarlouis. Vom dem Auto des Unfallflüchtigen ist lediglich bekannt, dass es sich um einen schwarzen Citroen Saxo mit Saarlouiser Kreiskennzeichen handelt. Der Fahrer wird auf etwa 60 Jahre geschätzt und trägt graues, kurzes Haar.


Hinweise bitte an die Polizei in Saarlouis unter der Telefonnummer (0 68 31) 90 10.