Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 22:05 Uhr

Podiumsdiskussion vor der Bürgermeisterwahl

SchmelzPodiumsdiskussion vor der BürgermeisterwahlSchmelz wählt am 7. Juni neben den kommunalen Gremien auch einen neuen Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin. Um das Amt bewerben sich Armin Emanuel (SPD), Dieter Latz (CDU) und als freie Kandidatin Gabriele Blaes. Ihre Positionen, ihre Vorstellungen und Pläne werden sie im Rahmen einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 2

SchmelzPodiumsdiskussion vor der BürgermeisterwahlSchmelz wählt am 7. Juni neben den kommunalen Gremien auch einen neuen Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin. Um das Amt bewerben sich Armin Emanuel (SPD), Dieter Latz (CDU) und als freie Kandidatin Gabriele Blaes. Ihre Positionen, ihre Vorstellungen und Pläne werden sie im Rahmen einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 2. Juni, 19 Uhr, in der Primshalle den Bürgern vorstellen. Dazu laden Saarbrücker Zeitung und Saarländischer Rundfunk ein. Die Zuschauer haben an diesem Abend die Gelegenheit, Fragen aus allen kommunalen Bereichen an die Kandidaten zu stellen. Moderieren werden Uwe Jäger (SR) und Monika Kühn (SZ). redDienstag, 2. Juni, 19 bis 21 Uhr, Primshalle Schmelz.Kreis SaarlouisSZ stellt drei Fragen an die SpitzenkandidatenIn einer Serie stellt die Saarbrücker Zeitung die Kandidaten vor, die bei der Kommunalwahl am 7. Juni auf den Spitzenplätzen der Parteien und Gruppierungen stehen. Heute: Kreistag und die Gemeinde Ensdorf. > Seiten 4 und 5