Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Kunsthochschule lädt zum Klavierabend mit Tobias Naumann ein

Saarbrücken. Die französischen Suiten h-moll, G-Dur und E-Dur von Johann Sebastian Bach erklingen am Samstag, 20. Juli, 19 Uhr, beim Klavierabend im Foyer der Kunsthochschule Saarbrücken, Keplerstraße 3-5. red

Ausführender ist Tobias Naumann. Er wurde 1976 in Saarbrücken geboren und studierte an den Musikhochschulen Saarbrücken und Frankfurt am Main Kirchenmusik. Seit 2008 wirkt er als Organist an der Apostelkirche Kaiserslautern. Orgelkonzerte führten ihn durch ganz Deutschland und ins benachbarte Ausland. Neben seiner Tätigkeit als Kirchenmusiker beschäftigt er sich mit dem Klavierspiel, hier vor allem mit der Musik Johann Sebastian Bachs.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende wird gebeten.