1. Saarland

Blues und Gypsy Pop im Schlossgarten

Blues und Gypsy Pop im Schlossgarten

Alt-Saarbrücken Klavierabend in der Kunsthochschule Zu einem Klavierabend mit Tobias Naumann lädt die Kunsthochschule Saarbrücken am Samstag, 20. Juli, 19 Uhr, ins Foyer ihrer Räume in der Keplerstraße 3-5 ein.

Es erklingen die französischen Suiten h-moll, G-Dur und E-Dur von Johann Sebastian Bach. Tobias Naumann wurde 1976 in Saarbrücken geboren. Er studierte an den Musikhochschulen Saarbrücken und Frankfurt am Main Kirchenmusik. Seit 2008 wirkt er als Organist an der Apostelkirche Kaiserslautern. Orgelkonzerte führten ihn durch ganz Deutschland und ins benachbarte Ausland. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Alt-Saarbrücken

Blues und Gypsy Pop im Schlossgarten

Zur Matinee der Reihe "Sonntags ans Schloß" kommt am 21. Juli, 11 Uhr, die Johnny Rieger Band nach Saarbrücken. "Ihr urbaner Blues-Rock ist frisch und authentisch zugleich", wirbt der künstleriche Leiter Claude Adam-Brettar. Die bayerische Puszta lässt grüßen, wenn zur Soiree ab 18 Uhr Django 3000 aus dem Chiemgau Gypsy-Pop mit bayerischen Texten spielen.

Der Eintritt zu den Konzerten im Schlossgarten ist frei.

Völklingen

Magman & Friendsim Schillerpark

Zum Sommer-Open-Air im Völklinger Schillerpark treten am Montag, 22. Juli, 20 Uhr, Magman & Friends an. Von laut bis leise, von sanft bis hart, getragen von der rauchigen Stimme von Anna "Maggie" Dahlem spielt die Band in der Besetzung Martin "Maggie" Müller, Wilfried Ruth und Herbert Noll einen Mix aus bekannten und unbekannt-lohnenswerten Classic-Rock-Songs, gewürzt mit einer Prise Blues, Soul & Funk.

Der Eintritt zur Open-AirReihe ist frei.