| 00:00 Uhr

Kirche kommt den Hüttenberg runter

Christian Michel und Ursula Michels sind Ehrenamtliche bei „Momentum“. Kirche will sich in der Neunkircher City zeigen. Foto: Willi Hiegel
Christian Michel und Ursula Michels sind Ehrenamtliche bei „Momentum“. Kirche will sich in der Neunkircher City zeigen. Foto: Willi Hiegel FOTO: Willi Hiegel
Neunkirchen. Im Mai startet das Neunkircher Projekt „Momentum – Kirche am Center“. An diesem Freitag, 26. April, findet eine Informationsveranstaltung statt für Menschen, die ehrenamtlich mitarbeiten möchten. cle

Unser Redaktionsgast findet mit einem Schmunzeln einen lockeren Einstieg ins Gespräch: "Wissen Sie, jahrelang war ich oben auf dem Hüttenberg und habe gewartet, dass Menschen in die Kirche finden. Jetzt gehe ich den Hüttenberg hinunter zu den Menschen." Christian Michel (49) aus Neunkirchen, Vorsitzender des Pfarrgemeinderats von St. Marien, wird beim Projekt "Momentum - Kirche am Center" als Ehrenamtler mitmachen (siehe "Hintergrund"). Ebenso Ursula Michels (63) aus Wellesweiler. Auch sie findet ein Bild für ihr Engagement: "Kirche muss in Bewegung sein. Und es kann nur eine Richtung geben: auf die Menschen zugehen." Für die beiden gehört ehrenamtliches Handeln zu ihrem Leben. Jetzt eben für "Momentum". Wer bei "Momentum" mitarbeite, sei bereit, anderen Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken.

Christian Michel - verheiratet, zwei Kinder - wird am 25. Mai seine erste "Schicht" haben. Ursula Michels - verheiratet, drei erwachsene Kinder - steht am 28. Mai erstmals auf dem Dienstplan. Zwei Einsätze à drei Stunden werden pro Monat von den Ehrenamtlern erwartet. Schulungsangebote wie Gesprächsführung sollen dem Einzelnen helfen. Auch die Gruppe als Ganzes wird begleitet. Die Ehrenamtler sind keinesfalls Spezialisten für Fachfragen. Aber sie sollen "vernetzen". Im Laden steht dann auch ein "Lotsen-Ordner" mit Namen und Nummern von Netzwerk-Partnern wie Caritas, Hospiz oder Lebensberatung. "Wir können den passenden Kontakt suchen und vielleicht auch schon gleich eine erste Verbindung herstellen", sagt Michel. Das Spektrum der Mitstreiter ist bunt: "Unsere Jüngste ist 18 und dann geht es bis zu den Rentnern", berichtet Ursula Michels.

Weitere Ehrenamtler sind willkommen. An diesem Freitag, 26. April, findet von 16 bis 17.30 Uhr im "Momentum", Bliespromenade 1, eine Informationsveranstaltung statt.

momentum-nk.de


Zum Thema:

HintergrundEin neues Angebot macht die katholische Kirche im Raum Neunkirchen. Am 24. Mai eröffnet "Momentum - Kirche am Center". Ein Kirchenladen - offen für Gespräche, offen als Forum für Veranstaltungen, offen als Informations- und Servicestelle mit Beratungsangeboten. Entwickelt haben das Projekt das Dekanat Neunkirchen, die Pfarrei St. Marien und weitere kirchliche Einrichtungen. cle