| 21:15 Uhr

Infostand zu Sauberkeitund Gassi gehen

SaarbrückenInfostand zu Sauberkeitund Gassi gehen Die Bürgerinitiative "Sauberes Molschd" wird zusammen mit dem Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE) am Freitag, 8. Mai, von 10 bis 13 Uhr am Pariser Platz zum Thema Gassi gehen, Hundekot und Sauberkeit informieren. Hundebesitzer erhalten beim Besuch des Infomobils einen praktischen Tütenspender für unterwegs

SaarbrückenInfostand zu Sauberkeitund Gassi gehen Die Bürgerinitiative "Sauberes Molschd" wird zusammen mit dem Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE) am Freitag, 8. Mai, von 10 bis 13 Uhr am Pariser Platz zum Thema Gassi gehen, Hundekot und Sauberkeit informieren. Hundebesitzer erhalten beim Besuch des Infomobils einen praktischen Tütenspender für unterwegs. redSaarbrückenRhetorik für Anfänger und FortgeschritteneDie Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Trier, Fachstelle Saarbrücken (KEB), bietet ab Mittwoch, 13. Mai, einen neuen Rhetorikkurs an. Er umfasst sechs Termine und ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Er beginnt um 18 Uhr. Im Mittelpunkt stehen dabei Atem- und Stimmübungen sowie die Kunst, sich klar auszudrücken und sich richtig durchzusetzen. Der Kurs findet in Saarbrücken in der Ursulinenstraße 67 statt. redNähere Infos und Anmeldung bis morgen, 6. Mai, unter Tel. (06 81) 90 68 - 131.KleinblittersdorfEin Wanderweg mit QualitätssiegelWer für einen Wanderweg das Deutsche Wandersiegel will, muss sich einiges einfallen lassen. In Kleinblittersdorf ist das gelungen. Der Blies-Grenz-Weg bekam das begehrte Siegel. Und viel Lob gab's von den Eröffnungsgästen. > Seite C 2SaarbrückenNeue "Verbotsschilder"am StadenEinige ungewöhnliche Verlautbarungen in Form "neuer Stadtbeschilderung" gab es im Saarbrücker Stadtbild zu bestaunen: Spaziergänger am Staden sahen sich plötzlich konfrontiert mit ungewöhnlichen Hinweisen wie "Zutritt zu öffentlichen Grünflächen" nur für Saarbrücker Steuerzahler. Die Reaktionen der Leute schwankten dabei oftmals zwischen amüsiert und verständnislos. > Seite C 3Kultur regionalWie lehrt man Kinder das Philosophieren?Bei der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse geht es vom 13. bis 17. Mai ganz philosophisch zu. Aber wie lehrt man Kinder das Nachdenken über die Welt? Welche Bücher sind geeignet zum kindlichen Philosophieren? Ein Gespräch dazu mit Hans-Bernhard Petermann. > Seite C 5DudweilerMarvin suchtKnochenmarkspenderVor drei Monaten erhielt Marvin Kasper aus Dudweiler die Diagnose Leukämie. Der 20-Jährige braucht eine Knochenmarkspende. Am 10. Mai kann jeder bei einer Typisierungsaktion testen lassen, ob er helfen kann. > Seite C 6