| 20:19 Uhr

Gitarrist Olaf Rupp in der Bar Central

SaarbrückenGitarrist Olaf Rupp in der Bar CentralGeheimtipp für Freunde improvisierter Musik: Am Sonntag, 17. Mai, 20 Uhr, tritt in der Bar Central in der Nauwieser Straße 38b der Gitarrist Olaf Rupp (Foto: SZ) auf

SaarbrückenGitarrist Olaf Rupp in der Bar CentralGeheimtipp für Freunde improvisierter Musik: Am Sonntag, 17. Mai, 20 Uhr, tritt in der Bar Central in der Nauwieser Straße 38b der Gitarrist Olaf Rupp (Foto: SZ) auf. 1963 im Saarland geboren, hat er mit namhaften Musikern wie Paul Lovens, Wolfgang Fuchs, Butch Morris, Sainkho Namtchylak, Johannes Bauer, Jean-Marc Montera zusammengearbeitet. Seine Musik bezeichnet Rupp als "eine Art Klang-Pointillismus". red MalstattOrientalischer Tanz in der Breite 63Fatima Serin, seit Jahren etablierte Tänzerin, Choreographin und Lehrerin für orientalischen Tanz, tritt am Samstag, 16. Mai, 20 Uhr, in der Breite 63 auf (Breite Straße 63). Mit von ihr ausgebildeten Tänzerinnen entführt sie das Publikum auf eine Reise durch 1001 Nacht. Zu sehen sind klassische ägyptische Tänze, Modern-Oriental-Tänze, Schleiertänze und Folkloretänze. redTelefon (06 81) 4 17 08 35 SaarbrückenErzähltheaterfür Erwachsene "Farben der Liebe" ist der Titel eines Abends mit Erzähltheater für Erwachsene im Theater im Viertel in der Nauwieser Straße. Am Freitag, 15. Mai, 20 Uhr, präsentiert das Kipepeo Theater (Kenia), verstärkt durch Thomas Soukou (Togo) und Band traditionelle und moderne Geschichten aus Afrika, in denen es um Aspekte der Beziehung zwischen Mann und Frau geht. redKarten: Tel. (06 81) 3 90 46 02 oder info@dastiv.de PüttlingenKammerorchester der Musikschule tritt aufAm Sonntag, 17. Mai, 17 Uhr, gibt das Kammerorchester der Musikschule Püttlingen ein Konzert in der katholischen Kirche St. Katharina in Bübingen. Ausführende sind das Kammerorchester der Musikschule Püttlingen unter der Leitung von Andreas Kiefer, Martin Hanna und Holger Nießing (Jagdhörner) und Anna Kiefer ( Piccoloflöte). Auf dem Programm stehen Werke von Georg Philipp Telemann, Henryk Mikolaj Gorecki, Antonio Vivaldi, Samuel Barber und Antonin Dvorak. redDer Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.SaarbrückenSpielplan der sparte4 ändert sichDie für heute, Donnerstag, 14. Mai, angekündigte Vorstellung "The Rum Diary" in der sparte4 in der Eisenbahnstraße 22 kann wegen der Verschiebung der Uraufführung (die SZ berichtete) nicht wie geplant stattfinden. Stattdessen spielt Florian Steiner Eric Bogosians beunruhigenden Monolog "Notizen aus dem Untergrund". Beginn: 20 Uhr. redTelefon (06 81) 9 59 05 71