| 20:20 Uhr

Wanderung
PWV-Wanderung zum Pirmasenser Felsenwald

Höchen. Der Pfälzerwald-Verein Höchen wandert am Sonntag, 12. November, im Pirmasenser Felsenwald. Start und Ziel sind beim Gasthaus Beckenhof, dessen Zufahrt ab der Bundesstraße 10 ausgeschildert ist. Die Tour folgt dem teilweise neuen Premiumweg ‚‘Felsenwald``. Auf schmalen Pfaden geht es zu einzigartigen Felsformationen wie dem Felsentor, der Schillerwand, dem Gebrochenen Fels, am Luitpoldfelsen und Ambossfelsen vorbei durch das ruhige Glastal mit dem Glastalbrunnen und dann zum Eisweiher und durch das Mordloch. red

Der Pfälzerwald-Verein Höchen wandert am Sonntag, 12. November, im Pirmasenser Felsenwald. Start und Ziel sind beim Gasthaus Beckenhof, dessen Zufahrt ab der Bundesstraße 10 ausgeschildert ist. Die Tour folgt dem teilweise neuen Premiumweg ‚‘Felsenwald``. Auf schmalen Pfaden geht es zu einzigartigen Felsformationen wie dem Felsentor, der Schillerwand, dem Gebrochenen Fels, am Luitpoldfelsen und Ambossfelsen vorbei durch das ruhige Glastal mit dem Glastalbrunnen und dann zum Eisweiher und durch das Mordloch.


Die etwa zwölf Kilometer lange Wanderung wird als mittelschwer eingestuft. Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung sind selbstverständlich. Unterwegs sind keine Einkehrmöglichkeiten, deshalb wird Rucksackverpflegung empfohlen. Schlussrast ist im Gasthaus Beckenhof.
Abfahrt in Pkw-Fahrgemeinschaften ist um 9:30 Uhr an der Dreispitze in Höchen, Ecke Saar-Pfalz- und Websweilerstraße.

Weitere Infos bei Wanderführer Wolfgang Engel, Telefon (0 68 81) 59 524 83 oder (0171) 5 35 59 83.