1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Spende: Thailener Fußballer spenden für die Kita St. Martin

Spende : Thailener Fußballer spenden für die Kita St. Martin

Für die Jungen und Mädchen in der Kita St. Martin Thailen war der Osterhase schon einige Tage vor dem Fest gekommen, und sie wurden auch schon reichlich beschenkt. Vom Sportverein aus dem eigenen Ort waren Kassierer Franko Willems und Geschäftsführer Sascha Dickmann vor den Ostertagen überraschend in der Kita erschienen und hatten 400 Euro in den Fußballtaschen.

„Das ist der Erlös aus unserem zweiten Weihnachtsbaumverkauf im Ort, den wir zugunsten unserer Kinder zur Verfügung stellen“, nannten die Fußballer den Grund für ihr Kommen. Der Verkauf beim erstmals organisierten Thailener Weihnachtsmarkt ist wiederum gut angenommen worden. Für jeden verkauften Baum ist ein Obolus in die Spendendose gewandert. Der Verein hat die Summe rund gemacht. „Wir fühlen uns in unserem kleinen Dorf der Gemeinschaft und dem Zusammenhalt unserer Vereine verpflichtet“, begründeten die Fußballer diese weihnachtlichen Aktionen. Schließlich sind die Kinder der Nachwuchs für unsere Vereine, sollen unseren Fortbestand sichern.

Für Kita-Leiterin Iris Burger kommt der Geldsegen gerade recht. „Wir benötigen noch eine kleine Ruhebank“, bedankte sie sich ganz artig bei den „Osterhasen“ vom Sportverein, auch im Namen ihrer 45 zu betreuenden Kinder und weiterer sechs Erzieherinnen. Derzeit beschäftigen sich die Kinder mit dem Jolinchen-Projekt, das von der AOK zur Förderung der Gesundheit von Kindern bis sechs Jahre angeboten wird.

Im Fokus stehen die Themen Ernährung, Bewegung und seelisches Wohlbefinden. Ebenso viel Wert legt Jolinchen-Kids darauf, die Eltern aktiv einzubeziehen und die Gesundheit der Erzieherinnen zu fördern. Ziel ist es, dass die teilnehmenden Kitas zu den Themen Schritt für Schritt nachhaltige gesundheitsfördernde Maßnahmen in den Alltag integrieren und dort dauerhaft verankern. Die AOK begleitet sie drei Jahre aktiv bei der Umsetzung mit Schulungen, Materialien, Workshops sowie Kurs- und Beratungsangeboten. Mitte Juni, wenn die Fußballer ihr 90-jähriges Bestehen feiern, wird sich unsere Kindergarten beim Unterhaltungsprogramm sicherlich revanchieren“, betonte die Leiterin. Zudem steht im Sommer noch eine große Familienwanderung für die Kinder an.