| 20:17 Uhr

„40 Tage in der Wüste“
Jesus auf der Suche nach Erkenntnis und Erleuchtung

Der Film „40 Tage in der Wüste“ läuft heute anlässlich der Reihe „Kirche im Kino“ in den Lichtspielen in Losheim und morgen in Wadern.
Der Film „40 Tage in der Wüste“ läuft heute anlässlich der Reihe „Kirche im Kino“ in den Lichtspielen in Losheim und morgen in Wadern. FOTO: Verleih
Losheim / Wadern. „40 Tage in der Wüste“ ist eine biblische Geschichte, die heute und morgen anlässlich der Reihe „Kirche im Kino“ auf der Leinwand zu sehen ist.

(tth) „40 Tage in der Wüste“ heißt der Film, der im März in der Reihe „Kirche im Kino“ in Losheim und Wadern läuft. Zu sehen ist er am Dienstag, 20. März, in den Lichtspielen Losheim und am Mittwoch, 21. März, in den Lichtspielen in Wadern. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Die Handlung des Films basiert auf einer Geschichte aus der Bibel. Jesus geht für 40 Tage in die Wüste. Dort will er fasten und beten – und
ist auf der Suche nach Erkenntnis und Erleuchtung. Er begegnet einer
Familie und wird für eine kurze Zeit ein Teil ihres Lebens und auch ihrer Konflikte.


Die Episode von Jesu 40-tägiger Wanderung durch die Wüste nimmt in der Bibel nur 13 Verse ein. Der Regisseur und Drehbuchautor Rodrigo Garcia hat sich dieser Geschichte angenommen und sie in große beeindruckende Bilder verwandelt. Die Weite der Wüste, die Einsamkeit und Kargheit, aber auch der Raum für eigene Gedanken und Visionen – das alles vermittelt sich in den wohl komponierten Landschaftsaufnahmen. Die Begegnung mit dem Vater, der Mutter und dem Sohn entwickelt sich für Jesus zu einer Art Prüfung und ist der Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit der Versuchung durch den Teufel, der ihm in seiner Gestalt begegnet und ihn immer wieder reizt.

Der Eintritt beträgt sechs Euro (ermäßigt fünf Euro), Kinder und Jugendliche zahlen 3,50 Euro. Anschließend an den Film gibt es die Gelegenheit, mit den Pastoralreferenten Rainer Stuhlträger und Karl Josef Schmitt über den Film ins Gespräch zu kommen.

Weitere Infos zu diesem Film und zur „Kirche im Kino“ gibt es im Internet:

(tth)