Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

SV St. Ingbert feiert am Wochenende sein Stadionfest

St Ingbert. Die Fußballer des SV St. Ingbert veranstalten von Freitag, 26. sho

Juli, bis Sonntag, 28. Juli, ihr traditionelles Stadionfest im Mühlwaldstadion. Beginn ist an diesem Freitag um 17.30 Uhr mit einer Partie zwischen der Stadtverwaltung St. Ingbert und dem Autohaus Rubeck. Anschließend hat der frischgebackene Landesliga-Meister und Verbandsliga-Aufsteiger SV St. Ingbert um 19 Uhr Oberliga-Absteiger SC Halberg Brebach zu Gast.

Am Samstag trifft um 14 Uhr die E-Jugend des SV St. Ingbert auf den FC 08 Homburg. Es folgen die weiteren Jugendspiele SV St. Ingbert - SC Wemmetsweiler (D-Junioren, 15 Uhr) sowie JFG St. Ingbert U15 gegen die SG Höcherberg (16.30 Uhr). Der zweite Tag des Stadionfestes endet um 18 Uhr mit der Partie zwischen den Alten Herren des SV St. Ingbert und des SV Rohrbach.

Am Sonntag, 28. Juli, finden zwei weitere Fußballspiele statt. Zunächst hat um 11 Uhr die U17 der JFG St. Ingbert den SV Landsweiler-Lebach zu Gast. Und um 15 Uhr darf sich dann auch die zweite Aktiven-Mannschaft des SV St. Ingbert aus der Kreisliga A Höcherberg den Besuchern präsentieren. Ihr Gegner ist der VfB Dillingen II.