| 20:22 Uhr

Geburtstag
Ex-Bürgermeister Günter Walle wird 75 Jahre alt

 Günter Walle, ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde Mandelbachtal.
Günter Walle, ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde Mandelbachtal. FOTO: BeckerBredel
Ommersheim. An diesem Sonntag, 17. März, feiert Mandelbachtals Ex-Bürgermeister Günter Walle seinen 75. Geburtstag. Er wird den Tag mit seiner Familie sowie Freunden und politischen Weggefährten verbringen. Walle, der der SPD seit 55 Jahren angehört, war von 1989 bis 1994 Erster Beigeordneter und von 1994 bis 2004 Bürgermeister seiner Heimatgemeinde. ert

Seit seinem Ausscheiden aus der aktiven Politik widmet sich der Jubilar vermehrt seinen Hobbies. Dazu zählen insbesondere das Wandern im Ommersheimer Wanderverein Alpenrose sowie der Fußball. Vor einigen Jahren hat Walle seine Leidenschaft für das Singen entdeckt und sich dem Shanty-Chor „Die Bisttalmöven“ in Hostenbach angeschlossen. Darüber hinaus genießt es Walle, immer dann, wenn in Deutschland die Tage kürzer werden und das Wetter schlechter wird, mit seinem Wohnmobil zu Campingurlauben, vornehmlich nach Südspanien, aufzubrechen. Der Jubilar, der sich bester Gesundheit erfreut, verfolgt die Geschehnisse der Mandelbachtaler Kommunalpolitik zwar aus der Position des Zuschauers, aber dennoch mit großem Interesse. Im Hinblick auf die Neuwahl des Mandelbachtaler Bürgermeisters am 26. Mai wünscht sich Walle einen Wechsel an der Spitze des Rathauses. Mit Maria Vermeulen stehe eine Person zur Wahl, die alle Eigenschaften, die notwendig seien, um eine sehr gute Bürgermeisterin zu werden, vereine. Sie sei aufgrund ihrer Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirtin, die über eine langjährige Berufserfahrung verfüge, sehr gut für den Chefposten im Rathaus qualifiziert. Er werde sie daher im Wahlkampf aktiv unterstützen. Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereines Ommersheim Werner Gambel und der Vorsitzende SPD-Gemeindeverbandes Mandelbachtal Kai Hartz würdigten Walle als überzeugten Sozialdemokraten und dankten ihm für seine aktive Mitarbeit in der SPD.