1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Deutsche Industrie fordert besseren Marktzugang in China

Deutsche Industrie fordert besseren Marktzugang in China

Die deutsche Industrie drängt auf besseren Marktzugang in China. "Unsere größten Sorgen sind ungleiche Wettbewerbsbedingungen", sagte BDI-Präsident Ulrich Grillo in Peking , wo der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI ) eine Vertretung eröffnete.

"Wir wollen in China die gleichen Bedingungen, die wir in Deutschland auch chinesischen Investoren bieten. Aber davon sind wir weit entfernt." Er bemängelte den Zwang zu chinesisch-deutschen Gemeinschaftsfirmen und Technologietransfer. "Wir sind in Deutschland eine offene Marktwirtschaft, und das muss umgekehrt auch so sein." Grillo kritisierte auch geplante Cyber-Sicherheitsgesetze in China, die einer Kooperation mit Deutschland bei digital vernetzten Produktionsketten im Wege stehen.