| 20:20 Uhr

Musikhochschule und Max-Planck-Institut kooperieren

Saarbrücken. Die Hochschule für Musik Saar (HfM) und das Max-Planck-Institut für Informatik Saarbrücken (MPII) haben eine Kooperationsvereinbarung beschlossen. Laut HfM wollen die Musikhochschule und das MPII auf dem Gebiet der Musikinformatik in Forschung und Lehre eng zusammenzuarbeiten - vor allem in den Bereichen der automatisierten Musik- und Aufführungsanalyse

Saarbrücken. Die Hochschule für Musik Saar (HfM) und das Max-Planck-Institut für Informatik Saarbrücken (MPII) haben eine Kooperationsvereinbarung beschlossen. Laut HfM wollen die Musikhochschule und das MPII auf dem Gebiet der Musikinformatik in Forschung und Lehre eng zusammenzuarbeiten - vor allem in den Bereichen der automatisierten Musik- und Aufführungsanalyse. Außerdem soll eine Datenbank von Musikaufnahmen erstellt werden, die von Musikern der HFM eingespielt wird. Die Datenbank soll ohne urheberrechtliche Beschränkungen frei im Internet für wissenschaftliche und didaktische Zwecke zur Verfügung stehen. red