1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Ein sehr guter Jahrgang - 38 legen die Reifeprüfung ab

Ein sehr guter Jahrgang - 38 legen die Reifeprüfung ab

Bexbach/Neunkirchen. "13 Jahre Siesta, jetzt gibt's Fiesta", lautete das Motto der Abiturienten der Gesamtschulen Neunkirchen, Schiffweiler und Bexbach. Und kräftig gefeiert wurde im festlichen Rahmen auf der gemeinsamen Abiturfeier am Samstagabend in der Aula der Gesamtschule (GS) Neunkirchen. 38 Schülerinnen und Schüler haben ihr Abitur bereits in der Tasche

Bexbach/Neunkirchen. "13 Jahre Siesta, jetzt gibt's Fiesta", lautete das Motto der Abiturienten der Gesamtschulen Neunkirchen, Schiffweiler und Bexbach. Und kräftig gefeiert wurde im festlichen Rahmen auf der gemeinsamen Abiturfeier am Samstagabend in der Aula der Gesamtschule (GS) Neunkirchen. 38 Schülerinnen und Schüler haben ihr Abitur bereits in der Tasche. Fünf fiebern Anfang Juli noch einer Nachprüfung entgegen. "Das ist ein sehr guter Schnitt", wertete Schulleiter Arno Heinz. "Dieser Abiturjahrgang bot insgesamt eine sehr gute Leistung, auch in den mündlichen Prüfungen. Schön ist, das die meisten unserer Abiturienten jetzt auch studieren wollen." Darunter Nina Schmidt von der GS Schiffweiler, die mit einem Notendurchschnitt von 1,4 als beste Abiturientin ausgezeichnet wurde. "Studieren werde ich auf jeden Fall, nur habe ich mich noch nicht genau festgelegt was - entweder Psychologie, Soziologie oder doch Betriebswirtschaft."Auf ihren Schulabschluss blickt Nina Schmidt mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück: "Ich habe es noch gar nicht richtig realisiert, dass die Schulzeit jetzt zu Ende ist. Ein bisschen wehmütig muss ich feststellen, das es eine sehr schöne Zeit war. Ich freue mich aber jetzt genau so auf die neuen Herausforderungen, die auf einen warten." Als weitere Fachbesten wurden Jacqueline Presti (GS Schiffweiler) in Biologie, Christina Drumm (GS Neunkirchen) in Englisch und Yvonne Horter von der Gesamtschule Bexbach im Fach Mathematik ausgezeichnet.

Der Scheffel-Preis für das beste Abitur im Lehrfach Deutsch ging an Michel Metz von der GS Neunkirchen. Landrat Rudolf Hinsberger gratulierte den Abiturienten zu ihrem bestanden Schulabschluss und verdeutlichte einmal mehr, wie wichtig es sei, gerade in unser heutigen schnelllebigen Zeit, auf eine gute solide Schulausbildung blicken zu können. Umrahmt wurde die kurzweilige Abiturfeier von einem unterhaltsamen Programm mit Sketchen, Modenschau und Abifilm, musikalisch begleitet von der Schulband Justice.

Bexbach. Die Abiturienten der Gesamtschule: Linda Adebayo, Wiebelskirchen; Michael Becker, Bexbach; Florian Biehl, Landsweiler; Daniel Biet, Kirkel; Verena Blinn, Limbach; Ahsen Catalsakal, Neunkirchen; Christina Drumm, Wiebelskirchen; Franziska Drumm, Wiebelskirchen; Michael Emser, Bexbach; Selina Fickinger, Spiesen; David Furnari, Neunkirchen; Jeton Gjogaj, Bexbach; Mariyalin Gladstone, Neunkirchen; Katja Grieger, Wemmetsweiler; Andreas Honig, Elversberg; Yvonne Horter, Altstadt; Sebastian Jacobs, Schiffweiler; Isminur Karaca, Neunkirchen; Dimitri Kierspel, Ottweiler; Jennifer Klein, Altstadt; Nico Klein, Hüttigweiler; Dominik Knöbber, Oberbexbach; Catherine Koch, Spiesen; Philipp Lenk, Neunkirchen; Maximilian Medwed, St. Ingbert; Michel Metz, Homburg; Katharina Noster, Lautenbach; Johann Ovcar, Neunkirchen; Jacqueline Presti, Schiffweiler; Angelina Sadovnik, Erbach; Ruven Scheidhauer, Ottweiler; Nina Schmidt, Stennweiler; Natalie Schneider, Schiffweiler; Rudolf Strewenski, Furpach; Katharina Swidowskij, Neunkirchen ; Christian Warschburger, Merchweiler; Jessica Wentz, Neunkirchen; Katharina Zimmermann, Bexbach. ad