Gasthaus finanziert Bolzplatz in Weierweiler

Weierweiler : Kirmes-Spende an Weiskirchen

Knapp 2400 Euro hat das Gasthaus Brix aus Weierweiler an die Gemeinde Weiskirchen gespendet. Das teilt die Gemeinde mit. Den Scheck hat der Weierweiler Ortsvorsteher Burkhard Brix vor kurzem im Beisein vieler Helfer an Weiskirchens Bürgermeister Werner Hero übergeben.

Das Geld soll für die Instandsetzung des Spiel-, Bolz- und Festplatzes im Ortsteil Weierweiler verwendet werden. Eingenommen wurde das Geld bei der Kirmes in Weierweiler, die das Gasthaus Brix ausgerichtet hatte. Das erweiterte musikalische Angebot, Herzhaftes aus dem Food-Truck und der Verkauf von selbstgebackenem Kuchen wurde an den zwei Festtagen gut angenommen. Hero bedankte beim Gasthaus Brix sowie bei allen Helfern für ihr Engagement und ihre Spende.