1. Blaulicht

Schwerer Unfall mit Bus und Pkw bei Ensdorf: Zwei Schwerverletzte

Bilder zeigen Lage vor Ort : Bus und Pkw kollidieren bei Ensdorf – zwei Menschen schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der B51 sind am Donnerstagmorgen zwei Menschen schwerverletzt worden. Die Strecke musste voll gesperrt werden.

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 51 neu zwischen Fraulautern und Ensdorf: Kurz vor 8 Uhr stießen ein Linienbus und ein Auto zusammen. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der 21-jährige Autofahrer aus bislang nicht näher bekannten Gründen in den Gegenverkehr geraten war und hier frontal mit dem Bus zusammenstieß. Der Bus befand sich in einer sogenannte Leerfahrt ohne weitere Insassen. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt. An den Unfallfahrzeugen entstand massiver Sachschaden.

Die Feuerwehr Saarlouis war mit ihren Löschbezirken Ost und West im Einsatz. Kräfte der Feuerwehr übernahmen auch die patientengerechte Rettung des 50-jährigen Busfahrers, indem sie zunächst die Frontscheibe beseitigten. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er mit Rettungshubschrauber Christoph-16 in ein Krankenhaus geflogen.

 Ein Linienbus und ein Auto sind zwischen Fraulautern und Ensdorf am Donnerstag zusammengestoßen.
Ein Linienbus und ein Auto sind zwischen Fraulautern und Ensdorf am Donnerstag zusammengestoßen. Foto: Ruppenthal

Zur Erforschung der Unfallursache ist ein Gutachter verständigt worden, der die Spurensicherung an der Unfallstelle unterstützte. Die Feuerwehr übernahm nicht nur den Brandschutz, sondern sicherte bis zur Vollsperrung der B 51 neu die Unfallstelle ab. Darüber hinaus wurden ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut und aufgenommen. Zudem wurde die Fahrbahn gekehrt und die Trümmerteile beseitigt.