1. Saarland
  2. Neunkirchen

Illegales Straßenrennen auf der B41 bei Neunkirchen

Polizei sucht Hinweise : Illegales Rennen auf B41 bei Neunkirchen bringt Autofahrerin in Gefahr

Zwei Autofahrer lieferten sich am Montag auf der B41 ein illegales Straßenrennen – und brachten dabei eine unbeteiligte Fahrerin in Gefahr. Nun ermittelt die Polizei.

Zwei bislang unbekannte Fahrer haben sich am Montag, 1. November, zwischen 11.50 und 12.10 Uhr, auf der B41 zwischen dem Neunkircher Stadtteil Sinnerthal und der A8 ein illegales Straßenrennen geliefert.

Wie die Polizei Neunkirchen mitteilt, rasten die beiden mit ihren BMWs – einer grün, der andere grau – über die Straße und zwangen eine andere Autofahrerin, stark abzubremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Denn beide Unbekannte bremsten kurz vor ihr zu einem U-Turn gleichzeitig ab und hielten nebeneinander an. Dann gaben beide aus dem Stand gleichzeitig Vollgas und rasten Richtung Autobahn wieder los.

In Höhe einer Haltebucht machten die beiden dann einen Fahrerwechsel und fuhren auf getrennten Wegen davon.

Die Polizei Neunkirchen bittet um Hinweise zu den beiden Fahrern der BMWs unter Tel. (06821)2030.