| 20:51 Uhr

St. Johann
Trinkwasser vom Schwarzenberg für St. Johann

St. Johann. Aufgrund von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten der Stadtwerke Saarbrücken im Trinkwasserbehälter am Kieselhumes muss der Stadtteil St. Johann vorläufig über den Behälter Schwarzenberg mitversorgt werden.

Der Härtegrad des Wassers verändert sich durch diesen Umstand von 5,1 auf 10°dH (Maßeinheit °dH = Grad der Wasserhärte). Das entspricht einer Trinkwasserqualität mittleren Härtegrades.


 Die Wartungsarbeiten werden in etwa zwei Wochen abgeschlossen sein. Danach wird der Stadtteil St. Johann wieder über den Hochbehälter am Kieselhumes versorgt mit dem gewohnt weicheren Härtegrades des Saarbrücker Trinkwassers. Die Trinkwasserversorgung für die Anwohner des Stadtteil St. Johann bleibt gewährleistet. Das teilen die Stadtwerke mit.