| 21:21 Uhr

Stadtradeln im Kreis Neunkirchen
Stadtradler sparen 16 484 Kilogramm CO2 ein

Landrat Sören Meng.
Landrat Sören Meng. FOTO: Jasmin Alt
Kreis Neunkirchen. 457 Radlerinnen und Radler haben bei der Fahrradkampagne Stadtradeln 116 084 Kilometerm für den Landkreis Neunkirchen geradelt. Dies entspricht der 2,9-fachen Länge des Äquators und hat 16 484 Kilogramm CO2 eingespart.

Teilgenommen haben Bürgerinnen und Bürger jeglichen Alters aus der Stadt Neunkirchen und Ottweiler sowie den Gemeinden Eppelborn, Illingen, Schiffweiler und Spiesen-Elversberg. Landrat Sören Meng: „Ich freue mich, dass auch dieses Jahr etliche Kilometer geradelt wurden. Danke allen, die sich für diese tolle Aktion engagiert haben. Mir persönlich hat das Ganze gezeigt, welches Potenzial auch das Thema Radfahren im Landkreis hat. Zwar ist unsere Topografie schwierig, aber die zunehmende E-Bike-Mobilität birgt ganz neue Chancen.“ Dank zweier Energieversorger, so Meng weiter, werden E-Bike-Ladestadionen auf der Bergehalde Landsweiler-Reden und im Freizeitzentrum Finkenrech installiert werden. Auch werde die Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen nach den Sommerferien zu einem Austausch rund um das Radwegenetz einladen.