| 20:21 Uhr

Umwelt
Luftverschmutzung und Lärmbelastung wirken zusammen

Bern. (np) Luftverschmutzung und Verkehrslärm gehen häufig Hand in Hand. Wo viel Abgas durch die Luft wabert, fahren oft auch viele Autos. Lärm und Abgas sind ungesund, ihre Wirkungen addieren sich, berichtet das  Swiss Tropical and Public Health Institute.

Sie erhöhten das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. Die Forscher analysierten die Ursachen sämtlicher Todesfälle von 2000 bis 2008 in der Schweiz. In der öffentlichen Diskussion gehe es meist ausschließlich um die Folgen von Luftverschmutzung oder Verkehrslärm. Das aber genüge nicht. Denn die Untersuchungen zeigten, dass beide Faktoren gemeinsam betrachtet werden müssten.