Online-Portal macht 2400 Spiele-Klassiker verfügbar

Online-Portal macht 2400 Spiele-Klassiker verfügbar

Das Projekt Internet Archive, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine Bibliothek aller Web-Inhalte zu erstellen, hat auf seiner Seite archive.org 2400 Spiele aus den Anfängen der PC-Ära bereitgestellt.Die Spiele stammen aus einer Zeit, in der das Internet noch in den Kinderschuhen steckte und Windows in der Version 3.11 das aktuellste Betriebssystem darstellte.

Titel wie Prince of Persia, Duke Nukem 3D oder Lemmings sind nur einige der Klassiker, die Nutzer über die Webseite kostenlos spielen können. Zusätzliche Programme werden dafür nicht benötigt. Aktuelle Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox sind in der Lage, die Spiele direkt auf der Webseite wiederzugeben. Der Internet Explorer wird aktuell noch nicht unterstützt, soll aber bald folgen.

Die Spieledatenbank befindet sich nach Angaben von Jason Scott, Leiter des Projekts bei archive.org, derzeit in einem Versuchsstadium, Betaphase genannt. Kompliziertere Spiele, die eine Maussteuerung benötigen, werden teilweise noch fehlerhaft dargestellt. Auch Anleitungen, die die einzelnen Funktionen erklären, fehlen noch. Außerdem sind die Menüs der einzelnen Programme komplett auf Englisch. Laut Jason Scott soll das Spiele-Archiv in Zukunft immer weiter ausgebaut werden.

archive.org/details/

softwarelibrary_

msdos_games/v2

Mehr von Saarbrücker Zeitung