Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Urweiler Ortskern geprägt von katholischer Kirche

Urweiler. cbi

Urweiler , ein Stadtteil St. Wendels, mit seinen rund 2100 Einwohnern liegt am Fuße des Bosenbergs. Der einst eigenständige Ort, der sich auf einer Fläche von 8,49 Quadratkilometern verteilt, wurde durch die saarländische Gebiets- und Verwaltungsreform 1974 der Kreisstadt St. Wendel angegliedert. Erstmals erwähnt wurde der Ort 1367. Urweilers Ortskern ist geprägt durch die aus einer Kriegergedächtniskapelle entstandenen katholischen Pfarrkirche.

Infos sowie Bestellung der Luftbilder - es sind schon jetzt alle saarländischen Orte verfügbar - im Internet unter www.saarbruecker-zeitung.de/Luftbilder sowie in den Filialen der Vereinigten Volksbank eG.