| 20:20 Uhr

Neueröffnung
St. Wendel hat ein neues Fahrrad-Geschäft

Das neue Geschäft verkauft nicht nur Fahrräder, sondern repariert sie auch. Dabei sei die Marke egal, erklärte der Geschäftsführer.
Das neue Geschäft verkauft nicht nur Fahrräder, sondern repariert sie auch. Dabei sei die Marke egal, erklärte der Geschäftsführer. FOTO: Carmen Gerecht
St. Wendel. Seit Samstag freut sich Nico Ockenfels von we-cycle über Kunden. Großen Anklang gab es bereits am Eröffnungstag. Von Carmen Gerecht

St. Wendel ist über die regionalen Grenzen hinaus bekannt für seine zahlreichen Sportveranstaltungen, nicht zuletzt im Radsportbereich. Nico Ockenfels von „we cycle“ hat darauf reagiert und in der Fahrradstadt investiert. Am  Samstag öffnete der Geschäftsführer zum ersten Mal die Türen seines neuen Ladens. Bei „we cycle“ findet der Radfahrer Mountainbikes, Rennräder oder Trekkingräder der Marken Scott, Cube, Bergamont, Haibike oder Stevens, die auf einer Ladenfläche von 420 Quadratmetern auf zwei Etagen verteilt sind. Etliche E-Mountainbikes sind dort ausgestellt. Auch Kinderräder der Marke Puky finden hier ihren Platz. „Wir bieten von Kopf bis Fuß alles an, was man für diesen Sport braucht“, erklärt Ockenfels. Neben Trikots, Schuhen und Helmen enthält das Sortiment weitere Ausrüstungsgegenstände wie Reifen oder Kleinteile. „Bei uns kann man auch alles online bestellen“, fügt der Geschäftsinhaber hinzu.


Die Neueröffnung der Filiale von „we cycle“ – 2016 eröffnete Ockenfels sein erstes Geschäft in Riegelsberg – ist nicht als Konkurrenz zu dem früheren Radsportgeschäft Kunibert Bock zu sehen, denn Ockenfels habe diesen samt Personal übernommen. In St. Wendel seien ab sofort fünf feste Mitarbeiter vor Ort und saisonabhängig noch weitere Aushilfen tätig. In der Werkstatt können nicht nur eigene Räder, sondern auch Fremdfabrikate repariert werden. Auch Federgabeln könnten gewartet werden. Als besonderen Service kann man bei „we cycle“ ein Fahrrad leasen.

Trotz des Regens nutzten einige Besucher am Eröffnungstag die Möglichkeit, sich draußen an den Ständen von Stevens, Scott und Cube Räder zu testen.