| 20:20 Uhr

Itchy Fingers spielen Irisch Folk im Alsweiler Hiwwelhaus

Alsweiler. Der Verein Hiwwelhaus Alsweiler lädt zu einem irischen Abend ein. Am kommenden Freitag, 8. Mai, 20 Uhr, ist im Hiwwelhaus Irisch Folk mit Itchy Fingers zu hören. Itchy Fingers spielen Folkmusik mit mehr als nur einem Hauch von irischer Bodenhaftung. Es ist das groovende Zusammenspiel von Flöte, Fiddel und Gitarre, die dieser Musik ein typisch irisches Muster verpassen

Alsweiler. Der Verein Hiwwelhaus Alsweiler lädt zu einem irischen Abend ein. Am kommenden Freitag, 8. Mai, 20 Uhr, ist im Hiwwelhaus Irisch Folk mit Itchy Fingers zu hören. Itchy Fingers spielen Folkmusik mit mehr als nur einem Hauch von irischer Bodenhaftung. Es ist das groovende Zusammenspiel von Flöte, Fiddel und Gitarre, die dieser Musik ein typisch irisches Muster verpassen. Itchy Fingers präsentierten eine breite Palette an Songs, Balladen und den typischen irischen Instrumentaltiteln, den so genannten Tunes. Für Korinna Trost und Rudi Schömann als gebürtige Alsweiler ist dieser Abend sozusagen ein Heimspiel. Korinna Trost an der Fiddel reißt das Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen mit. Aber nicht nur durch ihr Geigenspiel, sondern auch mit ihrem gefühlvollen Gesang begeistert sie die Zuhörer. Rudi Schömann begeistert mit seinem virtuosen Whistle- und Flöten-Spiel. Ebenso beherrscht er das Spiel auf dem typisch irischen Dudelsack, der bei einigen Songs zum Einsatz kommt. Für die Begleitung sorgt die temperamentvoll gespielte Gitarre von Torsten Marx oder auch die geschlagene typisch irische Trommel. redKarten gibt es bei WeWe, Tholeyerstraße 42, Vorverkaufspreis sieben, ermäßigt fünf Euro.