Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:10 Uhr

Dieter Bleimehl mit Hündin Häsel wurden Tagessieger

Niederkirchen. Bei der Frühjahrsprüfung des Gebrauchshundesportvereins Niederkirchen nahmen acht Hundeführer teil. Bei der Vielseitigkeitsprüfung Stufe 2 erreichte Dieter Bleimehl mit seiner Schäferhündin Häsel in der Fährte 97 Punkte, in der Unterordnung 85 Punkte und im Schutzdienst 89 Punkte und kam somit auf ein Gesamtergebnis von 271 Punkten mit der Note sehr gut

Niederkirchen. Bei der Frühjahrsprüfung des Gebrauchshundesportvereins Niederkirchen nahmen acht Hundeführer teil. Bei der Vielseitigkeitsprüfung Stufe 2 erreichte Dieter Bleimehl mit seiner Schäferhündin Häsel in der Fährte 97 Punkte, in der Unterordnung 85 Punkte und im Schutzdienst 89 Punkte und kam somit auf ein Gesamtergebnis von 271 Punkten mit der Note sehr gut. Gudrun Radtke-Penth führte ihren Schäferhund Anjo in der Vielseitigkeitsprüfung Stufe 3 und erreichte in der Fährte 95 Punkte, in der Unterordnung 85 Punkte und im Schutzdienst 88 Punkte und kam somit auf ein Gesamtergebnis von 268 Punkte mit der Note gut. Renate Rahn mit ihrem Airedale-Terrier Polly und Christopher Colle mit seiner Schäferhündin Diva schlossen ihre erste Begleithundeprüfung erfolgreich ab. Gasthundeführer Rudolf Rietz führte zwei Schäferhunde in der Fährtenprüfung Stufe 2 vor. Mit seinem Hund Iwan erreichte er 90 Punkte und mit Blanca 88 Punkte. Leider konnten an diesem Tag zwei Gasthundeführer ihr Prüfungsziel nicht erreichen. Leistungsrichterin war Käthe Reiter aus Schwemlingen, Prüfungsleiter war Rainer Röthel, Fährtenleger und Schutzdiensthelfer bei der Frühjahrsprüfung waren Stephan Cassel und Hubert Schabbach. kp