Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:19 Uhr

Alle drei Kandidaten sind zuversichtlich

Mit welchem Ergebnis Ihrer Partei bei der Kommunalwahl rechnen Sie?Wolfgang Alles (CDU): Zur absoluten Mehrheit der Sitze braucht man mindestens 14 Mandate in unserem Gemeinderat. Wir haben in allen Orten eine gute Mannschaft aufgestellt. Daher rechne ich mit 14 plus X Sitzen im Gemeinderat

Mit welchem Ergebnis Ihrer Partei bei der Kommunalwahl rechnen Sie?Wolfgang Alles (CDU): Zur absoluten Mehrheit der Sitze braucht man mindestens 14 Mandate in unserem Gemeinderat. Wir haben in allen Orten eine gute Mannschaft aufgestellt. Daher rechne ich mit 14 plus X Sitzen im Gemeinderat.Dieter Neurohr (SPD): Mit einem besseren als bei der letzten Wahl, da die verfehlte Landespolitik - Schließung der Grundschule Freisen -, der plötzliche Todesfall der Lindenallee und die wirtschaftliche Situation der Gemeinde Freisen auch den Mitbürgern nicht verborgen geblieben sind. Schließlich stellen wir fünf Ortsvorsteher, die anerkannt gute Arbeit leisten.Hans Fischer (Grüne): Unser Ziel ist der Einzug in den Gemeinderat, um dort die Geschicke der Gemeinde mit beeinflussen zu können. 2004 haben wir 3,1 Prozent erreicht. Dieses Ergebnis wollen wir natürlich verbessern. Die letztliche Entscheidung obliegt den Wählerinnen und Wählern. Da maße ich mir keine Prognose an, hoffe aber auf einen deutlichen Schub. Es ist Zeit für Veränderung, und wir sind eine echte Alternative. him