15. Adventsmarkt in Leitersweiler

Leitersweiler. Am kommenden Samstag, 6. Dezember, findet der Leitersweiler Adventsmarkt in der Ortsmitte an der evangelischen Kirche statt. Neben dem Gotteshaus und vor dem evangelischen Gemeindehaus werden wieder die selbst gezimmerten Weihnachtshäuschen zu einer Budenstraße aufgestellt

Leitersweiler. Am kommenden Samstag, 6. Dezember, findet der Leitersweiler Adventsmarkt in der Ortsmitte an der evangelischen Kirche statt. Neben dem Gotteshaus und vor dem evangelischen Gemeindehaus werden wieder die selbst gezimmerten Weihnachtshäuschen zu einer Budenstraße aufgestellt. Neben den bekannten Leitersweiler "Grommbeerwaffeln" werden auch wieder süße Waffeln, Gebäck, Glühwein und sonstige Getränke sowie leckere Naschereien und kulinarische Spezialitäten angeboten. Viele Weihnachtskleinigkeiten, Schmuck für Advent und Weihnachten sowie Bastelarbeiten werden die Besucher erfreuen. Im Gemeindesaal ist eine "Cafeteria" installiert, in der selbst gebackener Kuchen und Kaffee serviert werden. Auch die Produkte des Eine-Welt-Ladens fehlen ebenso wenig wie die selbst gebrannten Leitersweiler Schnäpse. Auch die kleinen Gäste werden nicht vergessen, denn es sind wieder mehrere Aktionen und Überraschungen vorgesehen. Gegen 17.30 Uhr wird dann St. Nikolaus erwartet, der allen Kindern etwas Leckeres mitbringen wird. Die Weihnachtsgeschichte trägt Pfarrer Markus Karsch vor. Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde St. Wendel mit seinem Dirigenten Heinz Seger hat seine Mitwirkung zugesagt und wird die musikalische Umrahmung übernehmen. Der Adventsmarkt beginnt um 15 Uhr und findet nun schon zum 15. Mal in Folge statt. Der Erlös wird je zu einem Drittel für sinnvolle und notwendige Investitionen im Ort selbst, der evangelischen Kirchengemeinde St. Wendel und einem sozialen oder gemeinnützigen Zweck zur Verfügung gestellt. hjl