Ab 4. September: Wie Frauen ihr Selbstbewusstsein stärken können

Ab 4. September : Wie Frauen ihr Selbstbewusstsein stärken können

Selbstbewusstsein und selbstsicheres Verhalten sind Voraussetzungen für Wohlbefinden und Erfolg. Allzu leicht seien jedoch gerade Frauen geneigt, auf Kosten der eigenen Entwicklungsmöglichkeiten ihr Licht unter den Scheffel zu stellen.

Selbstsicheres Verhalten als Ressource biete die Möglichkeit, eigene Stärken und Wünsche wirksam zu vertreten. Dazu gehöre auch, Grenzen und Schwächen zu erkennen und damit umzugehen.

Das schreibt die Kreisverwaltung als Hintergrund zu einem Kursangebot im September. In diesem werden Anregungen gegeben, wie mit Selbstwertproblemen, Selbstzweifeln, sozialen Hemmungen, Depressionen und Ängsten umgegangen werden kann. Es werde alltagsnah und mit den Erfahrungen der Gruppenteilnehmerinnen gearbeitet. Neben theoretischen Erläuterungen sei ausreichend Gelegenheit zum Austausch und zur Klärung eigener Anliegen.

Dozentin ist Diplom-Psychologin Susanne Ritter. Das Seminar findet ab Dienstag, 4. September, und an drei weiteren Dienstagabenden von 19 bis 21.15 Uhr im Frauenforum am Homburger Scheffelplatz statt. Die Gebühr beträgt 65 Euro/ermäßigt 49 Euro.

Wer jetzt Interesse an dem Kursangebot hat: Nähere Informationen und Anmeldung bis 28. August beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises unter der Telefonnummer (0 68 41) 104-71 38 oder aber per E-Mail: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung