| 20:46 Uhr

Woche Kolumne Innenstadt Beratung
Oh, Du schönes St. Ingbert!

FOTO: SZ / Robby Lorenz
St. Ingbert ist eine tolle Stadt. Die vielen Angebote, die unzähligen engagierten Bürger und das außergewöhnliche Miteinander sollten vor allem in der besinnlichen Jahreszeit gewürdigt werden. Yvonne Handschuher

Es wird über die einheitlichen Öffnungszeiten diskutiert, über Geschäfte, die es in der St. Ingberter Innenstadt geben sollte, welche, die es lieber nicht geben sollte, obwohl sie jede Menge Kundschaft anziehen: Aber wie wäre es denn, wenn so ganz weihnachtlich zum Jahresende mal darüber gesprochen würde, wieviel liebe, engagierte und sympathische Menschen in unserer Mittelstadt arbeiten und tagein und tagaus dafür sorgen, dass es ihren Kunden gut geht? Und zwar geht es dabei nicht ausschließlich nur darum, dass sie gute Ware verkaufen, sondern dass sie sich wirklich und aufrichtig für ihre Kunden interessieren, sich angeregt mit ihnen unterhalten, nachfragen, wenn es ihnen mal nicht so gut geht – und zwar sowohl der Chef, als auch die liebenswerte Angestellte. Das tut gut, das ist Lebensqualität – für ältere Menschen, die einsam sind, aber auch für alle anderen ist es eine Wohltat, in hektischen Zeiten in Ruhe und mit Liebe und Hingabe beraten zu werden. Jawoll! Und was macht eine hübsche Mittelstadt noch aus? Dass eigentlich kein Tag vergeht, an dem man jemanden trifft, der Rückmeldung zu Texten gibt, Themen vorschlägt, sich freut, wahr- und ernstgenommen zu werden. Wie wunderbar! Nicht zu vergessen, die Kinder, die zur Weihnachtszeit mit strahlenden Augen vor dem großen und opulent geschmückten Weihnachtsbaum vor der Engelbertskirche stehenbleiben und sich an den funkelnden Lichtern erfreuen.


Auch ein Blick in die Stadtteile lohnt. Ob in Rentrisch, Hassel, Oberwürzbach oder Rohrbach: Es ist fantastisch, wieviele Bürger sich hier wie da engagieren, sich einbringen, andere mit ins Boot nehmen, Angebote von Bürgern für Bürger vorhalten. Der kleine Mann ist hier genauso aktiv und engagiert wie der promovierte Wissenschaftler. Toll! Hier tut sich was.

All das ist es wert, darüber nachzudenken, sich zu freuen, es zu genießen. Ja, St. Ingbert hat vieles zu bieten. Und ja, es ist Raum für einen Nachhaltigkeitspreis nebst Coca Cola Weihnachtstrucks. Mensch, St. Ingbert, Du bist richtig klasse. Lasst uns alle gemeinsam innehalten und einfach genießen. Bevor es weitergeht, bevor wieder gezankt wird und leider oftmals einer dem anderen wieder nicht grün ist. Es lohnt sich! Schönes Wochenende.