| 21:06 Uhr

Langhals & Dickkopp kalauern in Haus Wulfinghoff

Gräfinthal. Die Herbstveranstaltung der beliebten Kleinkunstbühne des Verkehrsvereins Mandelbachtal mit dem Titel "Gräfinthaler Vierjahreszeiten" steht vor der Tür. Zum Auftakt sind "Langhals & Dickkopp" in Gräfinthal zu Gast. Sie spielen und kalauern am Freitag, 30. September, um 20 Uhr im Haus Wulfinghoff. Seit über zwei Jahrzehnten machen Jürgen Brill und Uli Schu die Bühnen des Südwestens unsicher. In ihrem gewöhnungsbedürftigen Marpinger Dialekt bringen die beiden regelmäßig ihre Fans zum Lachen und zum ein-bisschen-fröhlicher-nach-Hause-gehen. Nach Gräfinthal kommen die beiden Berufssaarländer mit ihrem neuen Programm, das endlich fertig geworden ist, wenn man das überhaupt so sagen kann. Denn fertig sind sie nie, Jürgen Brill und Uli Schu leben von der Spontanität. red

Die Herbstveranstaltung der beliebten Kleinkunstbühne des Verkehrsvereins Mandelbachtal mit dem Titel "Gräfinthaler Vierjahreszeiten" steht vor der Tür. Zum Auftakt sind "Langhals & Dickkopp" in Gräfinthal zu Gast. Sie spielen und kalauern am Freitag, 30. September, um 20 Uhr im Haus Wulfinghoff. Seit über zwei Jahrzehnten machen Jürgen Brill und Uli Schu die Bühnen des Südwestens unsicher. In ihrem gewöhnungsbedürftigen Marpinger Dialekt bringen die beiden regelmäßig ihre Fans zum Lachen und zum ein-bisschen-fröhlicher-nach-Hause-gehen. Nach Gräfinthal kommen die beiden Berufssaarländer mit ihrem neuen Programm, das endlich fertig geworden ist, wenn man das überhaupt so sagen kann. Denn fertig sind sie nie, Jürgen Brill und Uli Schu leben von der Spontanität.


Jeder Auftritt ist anders, auch wenn das Gerüst aus Mundartsongs und dem mittlerweile Kult gewordenen "Domme Gesprääsch zwesche derr Lieder" bestehen bleibt.

Karten zum Preis von 10 Euro gibt es im Vorverkauf bei Nicole Weinrank im Rathaus, Theo-Carlen-Platz 2, 66399 Ormesheim, Tel. (06893) 80 91 26, E-Mail: nicole.weinrank@mandelbachtal.de.