1. Saarland

Castle-Rock mit drei Bands und auf größerer Bühne

Castle-Rock mit drei Bands und auf größerer Bühne

Thallichtenberg. Der Castle-Rock steigt am kommenden Samstag, 1. August, auf der Burg Lichtenberg bei Kusel. Das Festival wird gegen 19.30 Uhr von der Nachwuchsband Soar eröffnet. Die Jungs aus dem Kuseler Glantal präsentieren Rock-Musik. Die Band Elliot betritt gegen 22 Uhr die Bühne

Thallichtenberg. Der Castle-Rock steigt am kommenden Samstag, 1. August, auf der Burg Lichtenberg bei Kusel. Das Festival wird gegen 19.30 Uhr von der Nachwuchsband Soar eröffnet. Die Jungs aus dem Kuseler Glantal präsentieren Rock-Musik. Die Band Elliot betritt gegen 22 Uhr die Bühne. Die Band ist derzeit mit ihrem Hit "Augensterne" bei einigen Radiosendern in den Top-drei-Platzierungen. Sie hat Rock und Pop in ihrem Repertoire. X-Change, so heißt die letzte Band des Abends. Songs von AC/DC, Rammstein oder Queen stehen auf dem Programm. Optisch versprechen die Veranstalter den Besuchern eine völlig neue Unterburg - unter anderem eine größere Bühne im unteren Bereich und eine farbliche neu Gestaltung des Events. redKarten gibt's für sieben Euro im Vorverkauf bei Expert Rech und Reisebüro Wirtz in Kusel, Veldenzer Mühle Ruthweiler, Aral Müller Freisen, Esso Glan-Münchweiler oder in Baumholder bei Aral und im Bürohaus Edinger.

Auf einen BlickSZ-Leser haben die Möglichkeit, kostenlos zum Castle-Rock zu kommen. Die ersten Anrufer, die sich heute ab elf Uhr unter der Telefonnummer (06851) 9 39 69 55 melden, gewinnen jeweils eine Karte für das Festival. him