Sonne, Wolken und Nebel

Das für das ruhige aber meistens neblig-trübe Spätherbstwetter verantwortliche Hochdruckgebiet verlagert seinen Schwerpunkt in den nächsten Tagen in den Mittelmeerraum. Am Nordrand des Hochs ziehen Atlantische Tiefdruckgebiete nach Skandinavien. Mit leicht auffrischendem Südwestwind, könnten sich die zähen Nebelfelder in unserer Region auflösen. Gleichzeitig wird die Luft milder. Von Samstag auf Sonntag könnte uns von Westen eine schwache Störung mit etwas Regen überqueren.

Donnerstag: Die Nebelgebiete können sich zu Tagesbeginn noch sehr zäh halten. Dabei muss weiterhin mit Reifablagerungen gerechnet werden. Dazu wird es aber auch milder. In der Nacht zu Freitag muss allerdings wieder verbreitet mit Bodenfrost gerechnet werden.

Freitag: Nebelgebiete sollten heute seltener auftreten. Bei leicht spürbarem und mildem Südwestwind dürfte sich die Sonne öfters durchsetzen. Allerdings ziehen wieder ausgedehntere Wolkenschleier übers Land.

Samstag: Heute scheint nach örtlichen Nebelfeldern wieder die Sonne im Wechsel mit einigen Wolken. Tagsüber wird es mild. Gegen Abend ziehen von Westen kompaktere Wolken auf und in der Nacht auf Sonntag überquert uns ein Regenband.

Sonntag: Anfangs kann es mancherorts noch etwas tröpfeln oder nieseln. Im Tagesverlauf gibt es einige Wolkenlücken. Die Sonne lässt sich aber wohl eher selten blicken. Es bleibt jedoch noch relativ mild.

Weiterer Trend: Von Montag bis Donnerstag gibt es meistens ruhiges Wetter mit einer Mischung aus Sonne, Wolken und Nebel . Größere Niederschlagsmengen sind nicht zu erwarten. Die Temperaturen gehen aber insgesamt wieder etwas zurück.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land: Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag -3 bis -1, Freitag -1 bis 2, Samstag 0 bis 3, Sonntag 2 bis 4. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 5 bis 7, Freitag 6 bis 8 Samstag 6 bis 8, Sonntag 6 bis 8. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Donnerstag 0 bis 5, Freitag 0 bis 5, Samstag 0 bis 10, Sonntag 40 bis 50. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Donnerstag 0, Freitag 0, Samstag 0, Sonntag 1 bis 2. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Donnerstag 2 bis 5, Freitag 3 bis 6, Samstag 2 bis 5, Sonntag 0 bis 1. Windrichtung und Stärke: Donnerstag Südwest 3, Freitag Südwest 3, Samstag Südwest 3 bis 4, Sonntag West 3 bis 4.