1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Schleusenwärterhaus erhält Prädikat „kinderfreundlich“

Schleusenwärterhaus erhält Prädikat „kinderfreundlich“

Als erste Unterkunft in Zweibrücken hat das Ferienhaus Schleusenwärterhaus in der Geschwister-Scholl-Allee 13 das Prädikat "Kinder- und Familienfreundliche Unterkunft" erhalten. Die Auszeichnung wird von der Südwestpfalz-Touristik alle drei Jahre im Rahmen eines Wettbewerbs verliehen.

Im Ferienhaus Schleusenwärterhaus werden laut Kultur- und Verkehrsamt alle Wettbewerbskriterien erfüllt. Neben separaten, verdunkelbaren Schlafzimmern gibt es Spielmöglichkeiten innen und außen, Kinderbesteck und Toilettenring. Von der Steckdosensicherung bis zur Waschmöglichkeit ist alles für einen sorglosen Urlaub mit Kindern vorhanden. Eine Sonderauszeichnung gab es zusätzlich für die "babyfreundliche Ausstattung".

Vor allem aber punktet das Schleusenwärterhaus durch seine Lage: der große Spielplatz am Biergarten, der Minigolfplatz und der Bootsverleih befinden sich direkt am Ferienhaus. Kleine und große Gäste können zu Fuß das Badeparadies, das Schwimmbad, der Rosengarten, die Innenstadt, das Gestüt und über den Rosenweg das Naherholungsgebiet Fasanerie erreichen.

Informationen zum Schleusenwärterhaus gibt es unter: www.ferienhaus-zweibruecken.de , die Ansprechpartnerin bei Fragen und Buchungen ist Nadja Leiskau im Hotel Rosengarten am Park, Tel. (0 63 32) 97 70. Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb "Kinder- und Familienfreundliche Unterkunft" der Südwestpfalztouristik gibt es bei Michaela Herbort, Tel. (0 63 31) 80 92 17.