Kommentar: Problem nur weltweit lösbar

Kommentar : Problem nur weltweit lösbar

Flugzeuge setzen CO2. frei. Sie tragen drei Prozent zur Belastung der Atmosphäre bei. Durch eine CO2-Abgabe könnte sich das ändern. Auch würde eine Steuer auf Flugbenzin Nachteile gegenüber Verkehrsmitteln wie der Bahn beseitigen. Das eigentliche Hindernis ist ein anderes: Es gibt nur wenige politische Bereiche, die vergleichbar nur global lösbar sind wie der Luftverkehr.

Werden Europas Tickets teurer, weichen Reisende auf andere Airlines aus. Das bringt mehr Probleme für die eigenen Unternehmen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung