Kommentar: Die Mitarbeiter haben keine Schuld

Kommentar : Die Mitarbeiter haben keine Schuld

Mit ihrer Forderung nach einem Sozialtarifvertrag hat die Gewerkschaft IG Metall das Schicksal ihrer Mitglieder wieder in die eigene Hand genommen. Die Forderungen sind so teuer, dass es sich Prevent zweimal überlegt, den Leuten zu kündigen.

Außerdem kann die Belegschaft jetzt noch den nötigen Druck aufbauen, solange große Autobauer auf die Motorblöcke aus Saarbrücken und Leipzig angewiesen sind. Ein möglicher Streik würde diese momentan noch hart treffen. Es muss jetzt alles getan werden, um Halberg Guss vor dem Untergang zu bewahren, zumal die Mitarbeiter an diesem Dilemma keine Schuld haben und hervorragende Arbeit abliefern. Diese Geschichte darf nicht als Tragödie enden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung