Unfallbilanz: Weniger Tote bei Verkehrsunfällen im Saarland

Unfallbilanz : Weniger Tote bei Verkehrsunfällen im Saarland

35 Menschen sind im vergangenen Jahr  auf den Straßen des Saarlandes ums Leben gekommen. Das waren  acht Tote weniger als 2017. Das geht aus Daten des Statistischen Bundesamts hervor. Die Zahl der Verletzten stieg dagegen um 1,4 Prozent auf 4907. Bundesweit verunglückten 3265 Menschen tödlich im Verkehr – 2,7 Prozent mehr als 2017.