1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

China ist jetzt auch Stau-Weltmeister

China ist jetzt auch Stau-Weltmeister

Peking. "Wer keine Geduld hat, kommt nicht ans Ziel", sagen die Chinesen. Ein 100 Kilometer langer Stau hatte sich nordwestlich von Peking aufgebaut - doch nach zehn Tagen konnten die ausdauernden Brummifahrer endlich wieder durchstarten. Wie durch ein Wunder habe sich der Mega-Stau wieder aufgelöst, berichteten gestern Autofahrer

Peking. "Wer keine Geduld hat, kommt nicht ans Ziel", sagen die Chinesen. Ein 100 Kilometer langer Stau hatte sich nordwestlich von Peking aufgebaut - doch nach zehn Tagen konnten die ausdauernden Brummifahrer endlich wieder durchstarten. Wie durch ein Wunder habe sich der Mega-Stau wieder aufgelöst, berichteten gestern Autofahrer. Zuvor hatten Medien angekündigt, der Stau könne noch Wochen dauern. Die Bauarbeiten, die als eine Ursache galten, würden erst Mitte September beendet. Die Verstopfung wirft ein Schlaglicht auf die Verkehrslage in China, das zu wenig Straßen für seine rasant steigende Zahl von Lastern und Autos hat. Immerhin hinterließ der Bandwurm dem zum Export-Weltmeister aufgestiegenen Milliardenreich einen neuen Rekord: das Land mit den längsten Blechlawinen. dpa