1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Bürger brauchen künftig alle 15 Jahre neuen Führerschein

Bürger brauchen künftig alle 15 Jahre neuen Führerschein

Saarbrücken. Ab dem Jahr 2013 wird in Deutschland jeder neue Führerschein nur noch 15 Jahre anerkannt, danach müssen Verkehrsteilnehmer eine neue Fahrerlaubnis beantragen. Die Bundesregierung setzt mit dieser Verordnung, die der SZ vorliegt, EU-Vorgaben um. Das Verfallsdatum soll sicherstellen, dass die Dokumente technisch auf dem neuesten Stand sind

Saarbrücken. Ab dem Jahr 2013 wird in Deutschland jeder neue Führerschein nur noch 15 Jahre anerkannt, danach müssen Verkehrsteilnehmer eine neue Fahrerlaubnis beantragen. Die Bundesregierung setzt mit dieser Verordnung, die der SZ vorliegt, EU-Vorgaben um. Das Verfallsdatum soll sicherstellen, dass die Dokumente technisch auf dem neuesten Stand sind. Eine erneute Prüfung ist nicht nötig - auch kein Sehtest. Das kritisieren die Grünen. red