1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

BND-Spion lieferte brisante Dokumente nach Washington

BND-Spion lieferte brisante Dokumente nach Washington

Der Spion beim Bundesnachrichtendienst (BND), der vor zwei Monaten enttarnt wurde, hat offenbar brisantere Informationen an die USA weitergeleitet als bisher angenommen. Dazu gehörten auch Protokolle von Gesprächen, die BND-Präsident Gerhard Schindler mit Geheimdienstchefs anderer Länder geführt habe, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung " . >