Strafen für Eltern: Bis zu 2500 Euro Bußgeld für verlängerte Sommerferien

Strafen für Eltern : Bis zu 2500 Euro Bußgeld für verlängerte Sommerferien

Der Süden Deutschlands ist diesmal bei den Schulferien spät dran – in Baden-Württemberg beginnen sie an diesem Donnerstag, in Bayern am Samstag. Andererseits ist der Sommerurlaub für Familien in Niedersachsen und Bremen nächste Woche bereits wieder zu Ende. Eltern, die mit schulpflichtigen Kindern vor dem offiziellen Ferienbeginn in den Urlaub starten oder erst nach Ferienende zurückkehren, müssen nach einem „Zeit“-Bericht aber aufpassen: Oft drohen Geldstrafen, zum Teil in empfindlicher Höhe.

So müssen Eltern im Saarland mit bis zu 1000 Euro Bußgeld rechnen. In Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sogar mit bis zu 2500 Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung