Bundeswehr: Deutsche Soldaten sterben in Mali

Bundeswehr : Deutsche Soldaten sterben in Mali

Tödlicher Einsatz: Bei dem Absturz eines Kampfhubschraubers in Mali sind zwei Bundeswehrsoldaten ums Leben gekommen. Das teilte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am späten Mittwochabend bei einem kurzfristig anberaumten Pressetermin in Berlin mit.

Der Hubschrauber vom Typ Tiger sei gegen 14.20 Uhr etwa 70 Kilometer nordöstlich von Gao verunglückt (ähnliches Modell im Foto). Angaben zur Absturzursache gab es noch nicht, Hinweise auf eine Fremdeinwirkung lägen bisher nicht vor. Es habe keinen Notruf aus der Maschine gegeben. Die Besatzung hatte Kampfhandlungen am Boden beobachtet. Foto: dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung