1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

Legislaturperiode endet: Man kann stolz sein auf den Bundestag

Legislaturperiode endet : Man kann stolz sein auf den Bundestag

Das war’s. Der 18. Deutsche Bundestag hat seine Pforten geschlossen. Schon jetzt ist klar, wen man im nächsten Bundestag vermissen wird: Norbert Lammert.

Der Präsident des Hauses hört auf. Lammert hat immer versucht, den Parlamentarismus in Deutschland über die Parteigrenzen hinweg zu stärken, wenn nötig auch zu verteidigen. Erst Recht gegen eine mitunter wegen ihrer satten Mehrheit abgehobene, großkoalitionäre Regierung. So viel geradlinige Unabhängigkeit, wie Lammert sie an den Tag gelegt hat, ist keine Selbstverständlichkeit.

Die Deutschen können stolz sein auf ihren Bundestag. Nun wird es die geben, die sagen, zu groß, zu teuer, zu bürgerfern. Aber es gibt kein perfektes Parlament. In vielen Teilen der Welt werden die Deutschen um ihre streitbare und effiziente Volksvertretung beneidet.