Würzburg: Mann fährt Auto mit Känguru, Eulen und Co.

Bayern : Mann fährt Auto mit Känguru, Eulen und Co.

Einen rollenden Zoo hat die Polizei bei einer Kontrolle auf der A 3 bei Würzburg gestoppt. Der Fahrer war mit einem Känguru, zwei Eulen, sechs Nonnengänsen und zehn Enten unterwegs, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der 62-jährige Tierarzt wollte in Tschechien eine Zucht aufbauen, hieß es. Da er für die Tiere keine Papiere hatte, wurden sie sichergestellt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung