1. Nachrichten
  2. Panorama

Geiziger Mann lässt Frau in Polizeihaft schmoren

Geiziger Mann lässt Frau in Polizeihaft schmoren

Geiziger Mann lässt Frau in Polizeihaft schmorenHerne. Ein sparsamer Mann hat in Herne wenig Lust verspürt, seine festgenommene Lebenspartnerin bei der Polizei auszulösen. Die Frau war nach dem Diebstahl einer Flasche Shampoo am Freitag zur Wache gebracht worden. Dabei stellten die Beamten fest, dass gegen sie noch eine Strafe von 225 Euro oder wahlweise 15 Tagen Haft vorlag

Geiziger Mann lässt Frau in Polizeihaft schmorenHerne. Ein sparsamer Mann hat in Herne wenig Lust verspürt, seine festgenommene Lebenspartnerin bei der Polizei auszulösen. Die Frau war nach dem Diebstahl einer Flasche Shampoo am Freitag zur Wache gebracht worden. Dabei stellten die Beamten fest, dass gegen sie noch eine Strafe von 225 Euro oder wahlweise 15 Tagen Haft vorlag. Der angerufene Lebenspartner zeigte jedoch wenig Interesse daran, die 34-Jährige auszulösen. Auch gestern habe er sich noch nicht blicken lassen. dpaFrankreich: Mutiger Stier nach Kampf begnadigtParis. Zum ersten Mal seit 1913 ist in der Arena der südfranzösischen Stadt Dax ein Stier begnadigt worden. Die Zuschauer waren von dem Auftritt des besonders kampflustigen Stiers so begeistert, dass sie mit dem Schwenken von weißen Taschentüchern Gnade forderten. Er soll sich nun als Zuchtbulle betätigen. afpGroßes Pub-Sterben in GroßbritannienLondon. Die Wirtschaftskrise hat dramatische Auswirkungen auf eine ur-englische Institution: Nach Angaben der britischen Bier-und-Pub-Vereinigung (BBPA) haben 2007 1409 Pubs dichtgemacht, rund 57000 gibt es noch. afp