1. Nachrichten
  2. Panorama

Haftstrafe für Lehrer wegen Missbrauchs

Haftstrafe für Lehrer wegen Missbrauchs

Haftstrafe für Lehrer wegen MissbrauchsSchweinfurt. Ein Musiklehrer ist gestern vom Landgericht Schweinfurt wegen schweren sexuellen Missbrauchs einer Schülerin zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Der 63-jährige Mann hatte zuvor gestanden, mit dem heute 15-jährigen Nachbarsmädchen in zehn Fällen Sex gehabt zu haben

Haftstrafe für Lehrer wegen MissbrauchsSchweinfurt. Ein Musiklehrer ist gestern vom Landgericht Schweinfurt wegen schweren sexuellen Missbrauchs einer Schülerin zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Der 63-jährige Mann hatte zuvor gestanden, mit dem heute 15-jährigen Nachbarsmädchen in zehn Fällen Sex gehabt zu haben. dpaAustralien: Surfer wird von Hai mitgerissenSydney. Einen unfreiwilligen Ritt mit einem Hai übers Meer hat ein australischer Surfer vollführt: Beim Surfen vor der Nordküste Australiens habe sich etwa 200 Meter vom Strand entfernt ein Hai in dem Seil verheddert, das sein Fußgelenk mit seinem Surfbrett verband, berichtete der 51-jährige John Morgan der Zeitung "Northern Star". Er sei samt seinem Brett rückwärts fortgerissen worden: "Ich habe mich gefühlt, als fahre ich auf einem starken Jet-Ski." Erst nach gut 50 Metern habe sich der Hai von dem Seil losgerissen und sei davongeschwommen. afp59-jährige Französin bringt Drillinge zur WeltParis. Eine 59-jährige Frau hat in Frankreich Drillinge zur Welt gebracht. Die Geburt sei in der Nacht zum Sonntag im Pariser Cochin-Krankenhaus erfolgt, teilte eine Sprecherin der Klinik mit. Mutter und Kinder seien wohlauf. Die Frau hatte sich in Vietnam befruchtete Eizellen einer Spenderin einpflanzen lassen. afpJedes Jahr 10000alkoholgeschädigte BabysBerlin. In Deutschland kommen jährlich rund 10000 Babys mit Alkoholschäden zur Welt. Etwa 4000 davon sind ihr Leben lang körperlich und geistig schwerbehindert, warnte gestern die Drogenbeauftragte der Bundesregierung. 58 Prozent der Schwangeren würden gelegentlich Alkohol trinken. dpa