1. Nachrichten
  2. Kultur

„Die Glorreichen Sieben“ stürmen die US-Kinocharts

„Die Glorreichen Sieben“ stürmen die US-Kinocharts

Der hochkarätig besetzte Western "Die Glorreichen Sieben" hat gleich zum Auftakt in Nordamerika die Kassen klingeln lassen. Nach einem Bericht des "Hollywood Reporter" vom späten Sonntag nahm der Film über eine Stadt, die sich mit Hilfe von sieben Ganoven von einem skrupellosen Geschäftsmann befreien will, gut 35 Millionen Dollar (umgerechnet 31 Millionen Euro) am ersten Wochenende in den USA und Kanada ein.

Damit war ihm der Spitzenplatz der Kinocharts sicher. Deutsche Western-Fans bekommen das Revolver-Spektakel mit Denzel Washington, Chris Pratt und Ethan Hawke ab dem 6. Oktober in den deutschen Kinos zu sehen.