| 21:06 Uhr

Leserbrief Diesel-Kompromiss
Dieses Ergebnis ist armselig

„Weiter Streit nach Diesel-Kompromiss“, SZ vom 4. Oktober, u.a. Berichte zum Thema

Dieser „Kompromiss“ ist armselig und geht zu Lasten der Verbraucher. Meiner Meinung nach gehört der gesamte Vorgang aufgeklärt, wieso die Autoindustrie in das Gesetz schreiben konnte, dass die Abgasreinigung unter sehr weit gefassten Bedingungen abgeschaltet werden kann. Die Verantwortlichen in der Industrie und in der Politik gehören vor Gericht gestellt und verurteilt. Der Lobbyismus in der jetzigen Form muss beendet werden.Und wer jetzt noch bei diesen Firmen kauft, macht sich ebenfalls schuldig.


Horst Noll, Friedrichsthal