| 21:07 Uhr

Cartoonpreis
Deutscher Cartoonpreis für Stephan Rürüp

Frankfurt. (epd) Der Deutsche Cartoonpreis 2018 geht an Stephan Rürup. Der 53-Jährige erhalte den mit 3000 Euro dotierten ersten Preis für eine Zeichnung über Kinderarmut, sagte Martin Sonntag, Leiter der Caricatura Kassel, auf der Frankfurter Buchmesse.

Auf dem Cartoon sind zwei Männer mit Einkaufstaschen und eine Frau mit Pudel zu sehen, die an bettelnden Kindern vorbeigehen. „Kinderarmut ist schrecklich“, sagt einer der Männer. „Aber sie geht vorbei. Irgendwann sind die Bälger erwachsen“, antwortet der andere. Rürup habe die deutsche Mentalität, vieles auf kommende Generationen abzuschieben, hervorragend ins Bild gesetzt, so die Jury